Kanzlei in Bünde


Steuerberater Wippermann & Hellmann

Sedanstr.10
32257 Bünde

Telefon: 05223 – 99 238 0
Fax: 05223 – 99 238 20
E-Mail: info@wh-steuerberater.de



Kanzlei in Melle


Steuerberater Wippermann & Hellmann

Riemsloher Str. 51
49324 Melle

Telefon: 0 54 22 – 4 11 10
Telefax: 0 54 22 – 23 04
E-Mail: melle@wh-steuerberater.de



 

Schreiben Sie uns!



Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.
Nachname*:
Vorname*:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:

Standort Bünde


Montag:
07.30 – 12.30 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr
Dienstag:
07.30 – 12.30 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr
Mittwoch:
07.30 – 12.30 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr
Donnerstag:
07.30 – 12.30 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr
Freitag:
07.30 – 12.30 Uhr

Standort Melle

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag:
08.00 – 12.30 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr
Dienstag:
08.00 – 12.30 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr
Mittwoch:
08.00 – 12.30 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr
Donnerstag:
08.00 – 12.30 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr
Freitag:
08.00 – 12.30 Uhr
Büro-Öffnungszeiten:
Montag:
08.30 – 12.30 Uhr
Dienstag:
08.30 – 12.30 Uhr
Mittwoch:
Termine nur nach Vereinbarung
Donnerstag:
13.30 – 16.30 Uhr
Freitag:
Termine nur nach Vereinbarung
Termine (auch außerhalb der Bürozeiten) nach Vereinbarung

Downloads

Arbeitgeber


Dieses Formular sollten Sie bei der Anmeldung neuer Mitarbeiter ausfüllen.
Mitarbeiterstammblatt



Diese Erklärung dient zur Erleichterung der Feststellung von Versicherungspflicht und Versicherungsfreiheit und ist bei Anmeldung eines neuen Angestellten zwingend auszufüllen.
Erklärung für geringfügig entlohnte / kurzfristig Beschäftigte



Mit Einführung des flächendeckenden Mindestlohns ab 01. Januar 2015 haben Sie die Arbeitsstunden von Minijobbern mindestens wöchentlich zu führen. Sie als Arbeitgeber sind verpflichtet, Beginn, Ende, Pause und Dauer der täglichen Arbeitszeit ihrer Arbeitnehmer/innen spätestens bis zum Ablauf des siebten auf den Tag der Arbeitsleistung folgenden Kalendertages aufzuzeichnen. Diese Aufzeichnungen sind mindestens zwei Jahre beginnend ab dem für die Aufzeichnung maßgeblichen Zeitpunkt aufzubewahren.
Formblatt Stundenaufzeichnung Minijob

Sie haben noch Fragen zum Mindestlohn? Weitergehende Informationen



Seit 1. Januar 2009 sind die Arbeitgeber bestimmter Branchen verpflichtet, Sofortmeldungen zu erstatten. Hier haben wir für Sie die wichtigsten Fragen zusammengefasst.
FAQ Sofortmeldung
Branchen mit Sofortmeldepflicht



Merkblatt der IHK München und Oberbayern zum gesetzlichen Urlaubsanspruch der Arbeitnehmer (u.a. Berechnung des Urlaubsanspruch für Teilzeitkräfte)
Merkblatt Urlaubsanspruch



Unternehmer


Das BMF konkretisiert und verschärft zum 01.01.2015 die allgemeinen Buchführungsregeln. So erläutert ein aktuelles Schreiben die Verwaltungsvorgaben bei den Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD). Sie sind von allen Buchführungs- bzw. Aufzeichnungspflichtigen zu beachten.
GoBD – Westentliche Änderungen durch Einführung der GoBD
BMF-Schreiben v. 14.11.2014 – IV A 4 – S – 0316/13/10003



Für Registrierkassen gelten ab 1. Januar 2017 neue Pflichten
Hier ein Beitrag der IHK Aachen



Merkblatt des Bayrischen Landesamt für Steuern mit Informationen zu den Änderungen bei der Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers von Bauleistungen ab 01.10.2014
Merkblatt zur Steuerschuldnerschaft bei Bauleistungen ab 01.10.2014



Vereine


Um Vereinen die Arbeit zu erleichtern, hat das bayrische Finanzministerium die wichtigsten steuerrechtlichen Bestimmungen in einer Broschüre zusammengefasst.
Broschüre: „Steuertipps für Vereine“

Dazu empfielt es sich, den Leitfaden für Vereine des Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz zu lesen
Broschüre: „Leitfaden zum Vereinsrecht“



Privatpersonen


Sie wissen nicht welche Unterlagen zur Erstellung einer Einkommensteuererklärung eingereicht werden müssen bzw. können? Wir haben für Sie eine kleine Checkliste angefertigt, mit deren Hilfe Sie kinderleicht alle benötigten Unterlagen zusammenstellen können.
Checkliste Einkommensteuererklärung 2016
Checkliste Einkommensteuererklärung 2015
Checkliste Einkommensteuererklärung 2014
Checkliste Einkommensteuererklärung 2013
Checkliste Einkommensteuererklärung 2012

x


Airflow-Geräte

Pulver-Strahl-Geräte, mittels derer Verfärbungen an den sichtbaren Zahnflächen entfernt werden können, ohne dass der Zahnschmelz angegriffen wird.



Gummizüge Klasse 2